Kurse

Metrologiekurse

Das Eidgenössische Institut für Metrologie (METAS) bietet Grundlagenkurse wie auch themenspezifische Vertiefungskurse der Metrologie an.

Fühlen Sie sich durch einen der untenstehenden Kurse angesprochen? Dann melden Sie sich noch heute bei uns.

Kursprogramm 2018

kursflyer

Ihre Anmeldung senden Sie bitte mit den folgende Angaben an sekretariat@metas.ch:

  • Kurstitel
  • Name und Vornamen
  • Firmenadresse
  • Rechnungsadresse
  • E-Mail-Adresse

Nach Erhalt der Anmeldung werden Sie eine schriftliche Bestätigung erhalten. Sobald der Anmeldetermin durch ist, werden wir Ihnen die Teilnahmebestätigung zustellen.


Grundlagen der Messunsicherheit

Der Kurs ermöglicht den Teilnehmerinnen und Teilnehmern, ihren Messprozess selbstständig zu analysieren und ein fundiertes und normenkonformes Messunsicherheitsbudget zu erstellen. Die Theorie wird anhand eines physikalischen Experiments in die Praxis umgesetzt.

Daten: 23. - 24. April 2018 oder 4. - 5. September 2018

Anmeldetermine: 24. März 2018 resp. 5. August 2018                           

Preis: CHF 1'600.00

Kurssprache: Deutsch


Grundlagen der Metrologie

Der Kurs gibt eine Einführung in die Metrologie und vermittelt Grundlagenwissen zur Umsetzung der wichtigsten technischen Normenforderungen der ISO 17025. Er bildet die Grundlage für die fachspezifischen Metrologiekurse am METAS.

Datum: 22. Mai 2018

Anmeldetermin: 22. April 2018

Preis: CHF 600.00

Kurssprache: Deutsch


VNA Tools training course

VNA Tools is a free software developed by METAS for measurements with the Vector Network Analyzer (VNA). The software facilitates the tasks of evaluating measurement uncertainty in compliance with the ISO-GUM and vindicating metrological traceability.

The software is available for download at www.metas.ch/vnatools. The three day course provides a practical and hands-on lesson with this superior and versatile software.

Dates: April 24 to 26, 2018 (VNA expert day on April 27, 2018)
or Novembre 6 to 8, 2018 (VNA expert day on November 9, 2018)

Registration deadline: March 26, 2018 / October 8, 2018

Cost: CHF 2'800.00

Language: English


EMC pulse measurement uncertainty

The course focuses on the determination of the measurement uncertainty of pulse measurements according to metrological principles.

Date: September 26, 2018

Registration deadline: August 26, 2018

Cost: CHF 1'200.00

Language: English


Principes de base en incertitude de mesure

Les participants sont capables d’analyser de manière indépendante leur processus de mesure et de réaliser un budget d’incertitude de mesure correct et conforme aux normes.

La théorie est mise en pratique au travers d’une expérience physique.

Date: 19 - 20 septembre 2018

Délai d'inscription: 20 août 2018

Coût:  CHF 1'600.00

Langue du cours: français


Principes de base en métrologie

Le cours dispense une introduction à la métrologie et aux connaissances fondamentales pour la mise en oeuvre des exigences technique de la norme ISO 17025. Ce cours fournit la base nécessaire aux cours spécifiques de métrologie de METAS.

Date: 6 novembre 2018

Délai d'inscription: 6 octobre 2018

Coût: CHF 600.00

Langue du cours: français


Weitere Metrologiekurse

Für die folgenden Kurse stehen (noch) keine Kursdaten fest, jedoch bitten wir Sie, sich bei Interesse gleichwohl zu melden, da wir die Kurse nicht zuletzt auch aufgrund der Nachfrage anbieten. Sie werden bei der Ausschreibung der Kurse umgehend informiert. 

Spezifische Themen aus dem Bereich der elektrischen Kalibriertechnik in Theorie und Praxis.

Grundlagen der Ermittlung der Messunsicherheit gemäss GUM und EURACHEM-Guide mit Beispielen aus der analytischen Chemie für Prüflaboratorien. 

Spezifische Themen aus der Längenmesstechnik in Theorie und Praxis. Schwerpunkte nach allfälliger Absprache. 

Das Seminar vermittelt im Austausch mit Experten aus dem METAS und der Industrie die metrologischen Aspekte von genauen Durchflussmessungen. 

Sie lernen ausgewählte Kapitel der Hochfrequenzmesstechnik in Theorie und Praxis kennen, die entsprechenden Messungen nach metrologischen Grundsätzen durchzuführen, auszuwerten und zu dokumentieren. 

Spezifische Themen aus dem Bereich der Druckmesstechnik in Theorie und Praxis. 

Für Mitarbeitende von Kalibrierlaboratorien im Bereich der Faseroptik-Messtechnik. Sie lernen die theoretischen Grundlagen der optischen Rückstreumessgeräte (OTDR) kennen und sind in der Lage, OTDR-Kalibrierungen normengerecht durchzuführen, auszuwerten und zu dokumentieren.

Eichmeisterausbildung

Ausbildungskurs für Eichmeister

Ziel des Kurses ist, die Teilnehmer auf die höhere Fachprüfung für Eichmeister vorzubereiten und ihnen für die zukünftige Tätigkeit ein selbständiges Arbeiten zu ermöglichen. Gemäss Artikel 5 Absatz 2 der Verordnung über die Zuständigkeiten im Messwesen (ZMessV) (SR 941.206) ist diese Ausbildung für neue Eichmeister und selbständig arbeitende Eichassistenten obligatorisch.

Der Kurs wird in fünf Modulen durchgeführt. Der modulare Aufbau der Ausbildung ermöglicht weiteren Interessenten auch nur einzelne Teile des Kurses zu besuchen (z. B. Vertreter der kantonalen Aufsichtsbehörden, Berufsfachleute aus dem gesetzlich geregelten Bereich wie z. B. von Eichstellen).

Eichmeisterausbildung

Modul Inhalt Ort Kursdaten Prüfung
A Grundlagen METAS, Bern-Wabern 30.01.-03.02.2017 13.03.2017
B Messinstrumente I
Waagen und Gewichtsstücke
METAS, Bern-Wabern 14.03.-21.03.2017 30./31.05.2017
C Messinstrumente II
Messanlagen für Flüssigkeiten,
Raummasse, Längenmessmittel
METAS, Bern-Wabern 24.08.-31.08.2017 17.11.2017
D Fertigpackungen
METAS, Bern-Wabern 01.06.-08.06.2017 23.08.2017
E Messinstrumente III
Abgasmessgeräte,
Arbeitssicherheit
METAS, Bern-Wabern 20.11.-24.11.2017 18./19.01.2018

Für die Diplomprüfung ist der Verband Schweizerischer Eichmeister (VSE) verantwortlich. 

nach oben Letzte Änderung 10.01.2018

Kontakt

Eidgenössisches Institut für Metrologie
Bereich Zentrales Sekretariat
Lindenweg 50
CH-3003 Bern-Wabern
T
+41 58 387 01 11
Kontakt